Was der COVID-Impfstoff für Spencer-Mitarbeiter bedeutet

Adhere Rx hält Impfklinik
Adhere Rx hält Impfklinik

Für ein kleineres Unternehmen zu arbeiten hat oft seine Vorteile. Wenn es besondere Anlässe gibt, ist es einfach, das gesamte Unternehmen zusammenzubringen.

Und was gibt es Schöneres, als eine COVID-Impfklinik zu veranstalten? Mitarbeiter und Familienmitglieder von Spencer Health Solutions stellten sich am 26. März fröhlich auf dem Parkplatz unseres Gebäudes für ihre Aufnahmen auf.

Als Gesundheitsunternehmen ist es für Spencer wichtig, den Weg zu weisen, um Patienten zu helfen. Das Unternehmen beantragte eine Impfklinik aufgrund unseres Kontakts zu Patienten - unserer Spencer-Geräte direkt in die Häuser der Patienten gehen. Als wir hörten, dass wir akzeptiert worden waren und dass es mehr als genug Impfstoffe geben würde, öffneten wir die Klinik für unsere Nachbarn im Büropark.

Impfklinik bei Spencer Health Solutions

Für Spencers Teammitglieder war es wichtig, den Impfstoff zu bekommen. Aber so war es auch, Kollegen am Tag der Impfklinik persönlich zu sehen. Einige Teammitglieder waren seit Monaten nicht mehr im Büro gewesen und zogen es vor, während der Pandemie von zu Hause aus zu arbeiten. Andere waren regelmäßig oder regelmäßig im Büro (sozial distanziert, immer mit Masken), begrüßten jedoch die Gelegenheit, sich mit Kollegen zu treffen.

Eines hatten alle gemeinsam. Der Impfstoff war das Beste, was wir tun konnten, um uns, unsere Familien, unsere Mitarbeiter und unsere Patienten zu schützen.

Hier sind einige unserer Teammitglieder, die ausdrücken, was der Tag für sie bedeutete:

SPENCER HEALTH SOLUTIONSSherri Moore, Buchhaltung:

„Es ist mir wichtig sicherzustellen, dass ich nicht nur mich selbst, sondern auch andere um mich herum, insbesondere meine Familie, schütze. Ich habe einen Vater mit Nierenerkrankungen. Er ist Diabetiker und daher einem hohen Risiko ausgesetzt. Ich habe eine Tochter, die Asthma hat. Ich bin nur in der Nähe von Menschen, die möglicherweise stark von COVID betroffen sind, und möchte sicherstellen, dass ich alles tue, um diese Menschen zu schützen.

„Es ist wunderbar, was wir heute hier machen. Ein großer Teil unseres Geschäfts besteht darin, Menschen bei der Verwaltung ihrer Gesundheitsversorgung zu helfen. Dies ist ein weiterer Weg, auf dem Spencer der Community hilft. “

Direktor für strategische PartnerschaftenMat Thompson, Strategische Partnerschaft:

„Meine Eltern und die Eltern meiner Frau sind alle Mitte 70. Einer von ihnen hat an jedem Ende einige zugrunde liegende Gesundheitsprobleme, die sie möglicherweise gefährden könnten. Mein Ziel ist es, sie gesund und munter zu halten und ihnen die Möglichkeit zu geben, hierher zu kommen und ihre Enkelkinder wiederzusehen. Alle vier sind jetzt vollständig geimpft. In der Zeit vor der Impfung hockten sie sich wirklich zu Hause zusammen und befolgten alle Richtlinien. Sie sind seit einer Weile ziemlich isoliert.

„Ich denke, das ist das Richtige für uns, um dies als Gesundheitsunternehmen anzubieten. Als COVID traf und es nichts als Angst und Fragen war, stellte Spencer sicher, dass sie uns wissen ließen, dass wir offen für Geschäfte waren, aber offen für Geschäfte mit uns zu Hause. Viele Unternehmen haben Urlaub gemacht, sie haben die Löhne gekürzt, die Dinge wurden aus finanzieller Sicht angepasst. Nichts davon ist hier passiert. Das ist eine große Verpflichtung für ein kleines, wachsendes Unternehmen. “