Spencer kann die Arzneimittelentwicklung verändern. Hier ist wie.

10 Jahre. 1 Milliarde Dollar. Patienten, denen Zeit und Geld fehlen, um zu warten, während die Arzneimittelentwicklung im Schneckentempo in Richtung Heilung stapft. Trotz jahrzehntelanger medizinischer Fortschritte hat sich die Geschwindigkeit, mit der wir neue Therapien von der Bank zum Krankenbett bringen, kaum verändert.

Stellen Sie dies unserer On-Demand-Welt der Unterhaltung, des Essens und der selbstfahrenden Autos gegenüber, und es steht außer Frage, dass die Arzneimittelentwicklung eine Branche ist, die reif für Störungen ist.

Aber wenn es um Leben geht, muss man gründlich sparen Forschung und strenge klinische Studien ist einfach keine Option.

Was braucht es also, um die Heilung von Wissenschaftlern zu Patienten zu beschleunigen?

Sag Hallo zu Spencer.

Die Idee von Spencer Gesundheit Spencer, das Team von erfahrenen Gesundheitsingenieuren und Unternehmern von Solutions, ist ein Medikamentenspender für zu Hause, der die Einhaltung von Komfort zu Hause revolutioniert. Kein Sortieren oder Zählen von Pillen mehr. Die vernetzten Pflegefunktionen von Spencer erleichtern das Rätselraten bei der medikamentösen Therapie, geben Patienten und Pflegekräften Sicherheit und halten den von Spencer zertifizierten Apotheker und die teilnehmenden Mitglieder des Gesundheitsteams mit aktuellen Gesundheitsdaten auf dem Laufenden.

Um das enorme Potenzial von Spencer im Bereich der Arzneimittelentwicklung zu verstehen, ist es wichtig, eines der häufigsten Hindernisse der Branche zu verstehen.

Medikamentenhaftung

In einer 2018-Studie, die in der Clinical Journal of Oncology NursingForscher entdeckten, dass "mehr als die Hälfte der Krankenschwestern in ihren Praxen die Nichteinhaltung klinischer Studien beobachtete". Zu den häufigsten Ursachen gehörten Patienten, die die Einnahme ihrer Medikamente vergessen oder verweigert hatten, eine Lücke in der Unterstützung der Pflegekräfte und eine schlechte Kommunikation. Untersuchungen haben ergeben, dass bis zu 40% der Patienten nach fünf Monaten Studienzeit die Arzneimittelprotokolle nicht einhalten. Das Potenzial für katastrophale Folgen, das von ungenauen Daten bis hin zur Toxizität reicht - ganz zu schweigen von den Kosten - steigt sprunghaft an. (Alsumidaie, 2017)

"Die Realität ist, dass wenn Menschen ihre Medikamente nicht einnehmen, dies zu einer Lawine von Gesundheitsproblemen und Kosten auf der ganzen Linie führt", sagte Tom Rhoads, Gründer und CEO von Spencer Health Solutions.

Bessere Daten und mehr davon

Während die Optimierung der Einhaltung von Medikamenten der Schlüssel zum Erfolg klinischer Studien ist, ist es ebenso wichtig, nützliche Gesundheitsdaten und Erkenntnisse zu erfassen und Patienten außerhalb ihrer Arztbesuche zu beschäftigen.

"Spencer ist vielversprechend für die klinische Forschung", sagt Alan Menius, Chief Data Scientist bei Spencer Health Solutions. "Spencer fördert die Einhaltung von Medikamenten und bietet die Möglichkeit, einzigartige Erkenntnisse über Patienten zu gewinnen, was zu geringeren Gesamtkosten für klinische Studien und zusätzlichen Beweisen aus der Praxis führt."

Unzählige soziale Determinanten wirken sich auf die Gesundheit eines Patienten aus, und Spencer erleichtert es den Patienten, diese Informationen in Echtzeit zu sammeln und zu verfolgen. Anstatt Patienten zu zwingen, sich auf das Gedächtnis zu verlassen, um zu Hause Tagebücher oder Fragebögen in der Arztpraxis auszufüllen, sammelt Spencer die wichtigen Aspekte der Gesundheit eines Patienten auf eine Weise, die nur möglich ist, wenn Sie - wie Rhoads sagt - „jeden Tag mit Patienten gehen in ihrem Haus. "

spencer kann alles überwachen, aufzeichnen und melden, vom Blutdruck bis zum Blutzuckerspiegel, wenn es mit Bluetooth-fähigen Gesundheitsüberwachungsgeräten verbunden ist, Patienten und Angehörige benachrichtigen, wenn eine Dosis versäumt wurde, und sogar Erinnerungen und Unterstützungsnachrichten übermitteln, um die Patienten am Laufen zu halten Spur. Aus der Perspektive eines klinische Forschung Organisationen (CRO) oder Pharmaunternehmen, Spencer macht es einfach, diese Informationen zu sammeln.

"Mit zunehmender Verbreitung von Wearables und Technologie finden wir passive Möglichkeiten, diese Informationen zu sammeln, ohne den Patienten zu belasten", sagte Menius.

Spencer Health Solutions beabsichtigt, die Aufbewahrung von Studien voranzutreiben, indem CROs und Pharma früher und konsistenter als je zuvor verwertbarere Patientendaten in die Hände gegeben werden. Rhoads glaubt, dass diese einmalige Gelegenheit, sich mit Patienten zu befassen, bevor sie sich von der Studie trennen, letztendlich zu einer höheren Einhaltung und weniger überbevölkerten Studien führen wird. Sein Ziel ist es, in den nächsten zehn Jahren ein einfühlsamer, kluger und integraler Bestandteil des CRO-Teams zu werden, „sich mit Einzelpersonen zu Hause zu beschäftigen und materielle Erkenntnisse zurück zu liefern, damit wir einen dramatischen Einfluss auf den Prozess selbst haben können - von der Länge an, Kosten, Zeit und Ergebnisse. “

Alexa, Siri, treffe Spencer

Nachdem Rhoads seinem eigenen Vater bei der Bewältigung einer Reihe herausfordernder Gesundheitsprobleme geholfen hat, spricht er aus eigener Erfahrung, als er sagte, die Inspiration hinter Spencer sei, „eine Plattform zu entwerfen, die sich schnell und nahtlos in den Lebensstil der Patienten integriert und neben ihnen läuft, um ihnen bei der Bewältigung zu helfen eine unheimliche Zeit. " Aus diesem Grund war es absolut wichtig, Spencer so zu gestalten, dass es sowohl auf das tägliche Leben der Patienten abgestimmt als auch als wertvoller Partner auf ihrer Gesundheitsreise angesehen wird.

Untersuchungen zeigen, dass je größer die Unterstützung einer Patientin ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie medikamentenkonform bleibt. Aber nicht jeder Patient hat oder will eine Pflegekraft zu Hause. Um die unterstützende Natur von Spencer zu verstärken, haben seine Designer eine freundliche, hilfreiche „Persönlichkeit“ geschaffen, ähnlich wie Amazon Alexa oder Apple Siri. Das Team ist bestrebt, neue Wege für Patienten und Pflegekräfte zu entwickeln, um als Teil des Pflegeteams mit Spencer zu interagieren, mit dem gleichen Ziel, sie so lange wie möglich zu Hause zu halten. Rhoads sagt: "Spencer muss nicht nur ein wirklich wertvolles Werkzeug sein, das die Medikamente verwaltet, alle Fragen und Antworten verwaltet, um sie zu diagnostizieren und auf dem Weg und in der Therapie zu halten, sondern es muss sich auch in sie einfühlen."

Kontakt Erfahren Sie mehr darüber, wie Spencer Ihrem Team helfen kann, Hindernisse zu beseitigen, das Engagement zu steigern und das Tempo der lebensrettenden Arzneimittelentwicklung zu beschleunigen.